Entencup 2011

Entencup 2011

Entencup 2011

Der 1. Nürnberger Lions-Entencup ist eine Initiative der Nürnberger Lions Clubs Meistersinger, Metropolregion und Netserve. Der Reinerlös kommt in diesem Jahr der  Wiederinbetriebnahme der Kleinbahn „Adler“ im Tiergarten Nürnberg zugute.

Die Schirmherrschaft hat Horst Förther, der 2. Bürgermeister der Stadt Nürnberg, übernommen.

Sie kaufen an einem Lions-Verkaufsstand, z.B. am 1. Mai 2011 auf dem Nürnberger Frühlingsfest, an zwei Samstagen im Juni vor dem Tiergarten Nürnberg, am Empfang des InterCityHotel Nürnberg oder in den Wochen vor dem Rennen bei vielen unserer Sponsoren einen nummerierten Entenadoptionsschein – gerne auch zwei oder drei…

Damit sind Sie Pate einer Renn-Ente. Jede unserer Renn-Enten trägt eine Nummer, die einer Adoptionsschein-Nummer entspricht. Drücken Sie Ihrer Renn-Ente ganz fest die Daumen. Den Rest erledigen die Pegnitz, Ihre Renn-Ente und wir für Sie.

Am Samstag, den 2. Juli 2011 14.00 Uhr schwimmen die Renn-Enten im sportlichen Wettkampf von der Heubrücke bis zur „Liebesinsel“ hinter der Fleischbrücke.

Die ersten 150 Renn-Enten gewinnen für ihren Paten einen attraktiven Preis. Die Aushändigung eines Preises erfolgt nur gegen Vorlage des Entenadoptionsscheines.